Bauteile aus additiven Fertigungsverfahren können nahezu für jedes Anwendungsgebiet genutzt werden.

Kontaktieren Sie uns mit Ihrer Idee und Ihren Anforderungen.

 

Fahrzeugtechnik/ Automotive

Die Geschwindigkeit eines Automobils ist heute nicht mehr das entscheidendste Kriterium für einen Hersteller um seinen Platz an der Branchenspitze zu behalten, wohl aber die Geschwindigkeit mit der die Entwicklung neuer Modelle vorangetrieben wird. Unsere DLP-Technologie bietet die Möglichkeit präzise und schnell neue Funktionsmuster herzustellen. Die temperaturbeständige Materialvariante AR-H1 kann Temperaturen bis 100°C widerstehen und ist somit ideal für Funktionsmuster im Motorraum geeignet.

 

Elektroindustrie

Gehäuse sollen das sensible und hochtechnische Innenleben einer Elektronikeinheit schützen, allerdings ist besonders in der Entwicklungsphase ein Blick in das Innere notwendig, um Verbesserungspotentiale bei der Kabelführung und im Platinendesign zu ermöglichen. Unsere DLP-Verfahren ermöglicht Präzisionsgehäuse, die durch eine nachgelagerte Belichtung in unserer UVC-Lichtkammer nahezu transparente Bauteile ermöglichen, deren Lichtdurchlässigkeit auch für Infrarotanwendungen geeignet ist.

 

Konsumgüterindustrie

Für Produktionsanlagen in der Konsumgüterindustrie werden in der Phase der Inbetriebnahme Muster benötigt um Einstellungen optimieren zu können, auch wenn der eigentliche Artikel noch gar nicht verfügbar ist, weil vielleicht gerade noch das Blasformwerkzeug gebaut wird oder sogar noch Artikeländerungen anstehen. Für diese Fälle bieten Additive Fertigungsverfahren Alternativen zum herkömmlichen Werkzeugbau. Kontaktieren Sie uns für konkrete Beispiele möglicher Lösungen.

 

Maschinenbau

Präzision und Verlässlichkeit sind die Aushängeschilder die den deutschen Maschinenbau international auszeichnen. Unsere CFFTM Technologie (Continuous Filament Fabrication) welche mit Polyamid 6 und Endlosfasern wahlweise aus Carbon©, Kevlar©, Fiberglass oder Nylon arbeitet, ermöglicht extrem stabile Vorrichtungen, die über Nacht gedruckt werden und somit schnell für die Produktion von Bauteilen zur Verfügung stehen können. Vermeiden Sie wochenlange Wartezeiten auf Vorrichtungen damit Ihre Maschinen schneller zur Auslieferung kommen.

 

Medizintechnik

Präzision und Filigranität sind ausschlaggebend für viele Anwendungen in der Medizintechnik. Durch die extrem hochauflösende DLP-Technologie mit einer Schichtstärke von 0,015mm sind wir in der Lage Prototypen und Funktionsmuster für vielerlei Anwendungen in der Medizintechnik zu produzieren.

 

Modellbau

Leichtigkeit und Kostenbegrenzung helfen dem Modellbauer, maßstabsgetreue Modelle nachzubauen oder zu entwickeln, die ihren großen Vorbildern in Nichts nachstehen. Unsere FFF-Technologien (Fused Filament Fabrication) bieten hier interessante Möglichkeiten um kostengünstige Modelle zu verwirklichen.

 

Modebranche

Leichtigkeit und Kostenbegrenzung helfen dem Modellbauer, maßstabsgetreue Modelle nachzubauen oder zu entwickeln, die ihren großen Vorbildern in Nichts nachstehen. Unsere FFF-Technologien (Fused Filament Fabrication) bieten hier interessante Möglichkeiten um kostengünstige Modelle zu verwirklichen.

Kontakt